Homepage >> News

###SUCHE###




  © MSC Suhl 2006

  powered by ...


  thanks to ...


28.02.15 15:04

Jahresabschlussbericht 2014

Von: Lothar Schünemann

Der Beginn der neuen Motorsportsaison ist für uns nun nicht mehr fern. Deshalb hier noch einmal ein kleiner Rückblick auf das ganze Jahr 2014.

Zweiradralleysport

In dieser Motorsport-Disziplin wurde in der vergangenen Saison wieder um die Sachsenmeisterschaft und die ADMV-Verbandsmeisterschaft gefahren.

Von unserem Club starteten:


Ulf Dettmar auf Simson S 70

Marcel Keiner auf Simson S 70

Stefan Heßler auf Suzuki DR Big

Thomas Apel auf MZ ETZ 251


Zur Sachsenmeisterschaft kamen die Rallye Zschoop, die Muldental-Rallye, die 42. Langstreckenfahrt „ 1000km durch Deutschland „ und die 12. ADMV-Görlitz-Rallye in die Meister-

schaftswertung.


Sachsenmeisterschaft 2014


    1. Ulf Dettmar 3246 Pkt.

    9. Marcel Keiner 1635 Pkt.

    22.Thomas Apel 104 Pkt.

Glückwunsch zu diesem Erfolg für Ulf!



ADMV-Meisterschaft 2014



Dazu zählten die Rallye Zschoop, die 42. Langstreckenfahrt durch Deutschland, die 12. ADMV-Görlitz-Rallye und die 23.ADAC- Motortouristik-Veranstaltung „Thüringer Wald 2014“


In der Meisterschaftswertung wurde wiederum


  1. Ulf Dettmar Simson S 70 3233 Pkt

  1. Marcel Keiner Simson S 70 2317 Pkt.

  1. Stefan Heßler Suzuki DR Big 955 Pkt.

81.Thomas Apel MZ ETZ 251 104 Pkt.

Auch hierzu Glückwunsch zu diesem Erfolg für Ulf, und dazu eine kleine Anmerkung: In Hammelbach, auf dem Weg zum Cafe Bauer werden die Erfolge wieder mit Sekt begossen.

 


Oldtimersport


In dieser Motorsport-Disziplin vertrat unseren Club in diesem Jahr nur Fredegard Scholz auf ihrem Porsche 944, der nun mit Baujahr 1984 mit 30 Jahren ein echter Oldtimer ist.

Fredegard war bei nachfolgenden Veranstaltungen dabei. Sie startete am 4.5. in Obermaßfeld erst-

mals in 2014.Es ging weiter mit einem 4. Platz in Schleusingen.Es folgten im Mai noch Eisfeld und Waldau, wo die Platzierungen aber nicht bekannt wurden. Man muß dann einfach mal nachfragen, denn für zu zahlendes Startgeld kann man auch sein Ergebnis erfahren. Es ging dann im Juni mit Phillipsthal, Themar und Hildburghausen weiter.Im August war auch eine Veranstaltung in Meiningen und am nächsten Tag war der Bahnhof Rennsteig das Ziel. Hier gab es eine Urkunde

und der Abschluß der Saison2014 konnte mit einer Plakette in Sonneborn dann vollzogen werden.

Ein Dankeschön an Fredegard für ihren Einsatz.



Automobil-und Motorrad-Tourensport



Die DMV-Meisterschaft ist für Automobile mit 5 Läufen und für Motorräder mit 6 Veranstaltungen ausgeschrieben.

Das waren die 1. Nat. Sternfahrt Kressbronn am Bodensee, das Internationale DMV-Tourensportler

Treffen Schärding/A, die 6.Nat. Sternfahrt Emden, mit dem Besuch der Meyer-Werft, wo wir den Bau des 2- größten Passagierschiffs der Welt bestaunen konnten. Es folgte dann die 69. FIM Rallye Tampere in Finnland, nur für die Motorradfahrer. Weiter ging es mit der Nat.DMV-Sternfahrt zum Pulverturm Mittenwalde und zum Abschluß das Internat. DMV-Tourensportreffen inSt.Vith in Belgien.

In der DMV-Automobil-Tourensportmeisterschaft belegte Heidi v. Bachmann auf ihren Peugeot

407SW den 1.Platz Glückwunsch an Heidi, allerdings mit weiteren 8PKW-Fahrern, sodaß sich hier wohl eine Wertungsänderung zu einer genaueren Platzierung zu erwarten ist. Es muß eine zusätzliche Wertungsprüfung eingeführt werden, was am 8. März auf der Jahreshauptversammlung

des DMV in Grasellenbach (nahe Hammelbach) diskutiert werden sollte.

In der DMV-Motorrad-Tourensportmeisterschaft 2014 belegte Lothar Schünemann auf der Simson

MS 125 den 2. Platz hinter Harry Wohlert auf einer Honda 1300SW und vor Peter Bruhn auf einer BMW

 

DMSB-Tourensport- Meisterschaft


Sie ist nur für Motorräder ausgeschrieben. Die Veranstaltungen gehen Europaweit. Hierzu zählten die 47. Schwarzpulver-Rallye Hammelbach. Das begann gleich mit einem Paukenschlag. Die 2. Mannschaft mit Frank Dietz,Ingo Keiner und dem Gaststarter Andreas Raue aus Dresden belegte mit 226 Punkten den 1. Platz.

Die 1. Mannschaft mit Lothar Schünemann, Marcel Keiner und Ulf Dettmar belegte mit 224 Pkt. den3. Platz. In der Einzelwertung der Kl. bis 37 KW gelang Frank Dietz mit 83 Punkten der Klassensieg.

Die Meisterschaft setzte sich fort mit dem XXIV. Motomeeting Blanik /CR, dem 25. Wachauer Motorradtreffen in Krems/A, 1. Nat. Sternfahrt Kressbronn, Int Tourensportler-Treffen Schärding/A,

27.AMC Motorradtreffen St.Vith/B, 6. Nat. Sternfahrt Emden, 32. Int. Sternfahrt Meritum Eskilstuna/S, 69. FIM-Rallye Tampere/FIN, 14. Wachauer Marillen-Treffen Krems/A, Nat DMV Sternfahrt „Zum Pulverturm Mittenwalde“, 56. Int. Motorrad-Rad-Treffen Gefrees, 37.Int.Motorradfahrer-Treffen Zittau, Internat. DMV-Tourensporttreffen St. Vith/B und demXVIII.Moto.Finish Bohemia 2014 am letzten Oktoberwochenende in Dvur Chotetice in Tschechien.

 

 

 

In der DMSB-Motorrad- Tourensport- Meisterschaft belegte am Schluß

 


Lothar Schünemann MSC- Suhl Simson MS 125 mit 12780 Pkt. Platz 1

Peter Bruhn RAC-Ratzeburg BMW mit 8830 Pkt. Platz 2

Harry Wohlert Tourenteam Münsterland Honda 1300 mit 8590Pkt. Platz 3


Also bleibt zum Schluß nur zu sagen, für Sekt in Hammelbach ist gesorgt.

 

Danke für eure Aufmerksamkeit.

Lothar Schünemann


<- Zurück zu: News