Homepage >> News

###SUCHE###




  © MSC Suhl 2006

  powered by ...


  thanks to ...


12.07.12 12:00 Sektion Zweirad Rallye

MSC News 2012 / 1 der Sektion Tourensport, Oldtimersport und Motorradrallye

Von: Lothar Schünemann

 

MSC-News 2012/1

MSC-Suhl

Zweiradrallyesport

Tourensport

Oldtimersport

 

 

 

Saison-Auftakt

 

 

Die Ruhezeit in unserer Motorsportart ist nun schon wieder zu Ende, und es geht wie seit Jahren am 2. Märzwoche in die Motorad-Saison 2012. Für uns, natürlich auch wieder nach Hammelbach im Odenwald zur Schwarzpulver Rallye und diesmal zur 45ten.

Hammelbach zählt zur Deutschen Motorrad-Tourensport-Meisterschaft und ist der erste von 18 Läufen.

Klaus Dettmar unser “Streckendirektor” hatte zwei Streckenpläne ausgearbeitet, von denen wir uns für die südliche Variante mit rund 400km vom Startort Suhl entschieden. Das Passwort hieß “Tankschaltung” und wir mit unseren PS-armen Fahrzeugen starteten in der Klasse 1 und weil es nicht so weit war bis zum Tagesziel Weschnitz, auch erst um 10 Uhr.

Für unsere 3 Starter, Klaus Dettmar, Ulf Dettmar und Lothar Schünemann galt es 8 Kreisstädte mit dem 1. Buchstaben der KFZ-Kennung aus dem Passwort anzufahren und bei Post,Bahn,Polizei oder einer Tankstelle auf der Fahrerkarte abstempeln zu lassen.

Die Strecke führte über : “S”uhl,”H”ildburghausen,”C”oburg,”L”ichtenfels,”N”ürnberg,”N”eustadta.d.Aisch,”K”itzingen,

“T”auberbischofsheim zum Tagesziel nach Weschnitz. Mit zwei Tankpausen waren wir kurz nach 18 Uhr pünktlich nach Zeitplan von Klaus Dettmar ohne Probleme im Gasthaus.

Am Sonnabend galt es nun gegen 9 Uhr am Zielplatz zu sein. Dort wurde erst eine Wertungsprüfung gefahren, bei der man am Start seinen Abstand ( von 8ocm-120cm ) am Zielhalt hinter einem PKW-Heck ansagen und dann möglichst auch erreichen sollte. Mir gelangen 9 von 10 möglichen Wertungspunkten bei dieser Prüfung. Anschließend nun zum Schießen. 3 Schuß frei stehend mit Vorderladern auf eine 10er Ringscheibe mit 25m Entfernung. Ich schoß 12 von 30möglichen Ringen und ich kam im Endergebnis punktgleich mit dem 2, auf Platz 3 ein.,Ulf Dettmar landete auf dem 13.

Platz und Klaus Dettmar wurde 17.

 

Nachdem nun alle Wertungsprüfungen  erfüllt waren, wanderten wir, wie traditionell schon seit Jahren in Richtung Cafe Bauer, denn unterwegs, wo sich der Wald öffnet und ein herrlicher Blick über die Wiesen sich bietet, dürfen die aktiven Motorsportler von uns ,die in einer Meisterschaft die Plätze 1 bis 3 belegten , jeweils eine Flasche Sekt für ihre Clubkameraden spendieren. Diesmal von Heidi von Bachmann für den 1.Platz in der Automobil-Tourensportmeisterschaft und Lothar Schünemann in der Motorrad-Tourensportmeisterschaft des DMV auch den 1.Platz. Für das nächste Jahr sind auch noch 2 Flaschen Sekt offen und zwar von Marcel Keiner  für den 3. Platz in der ADMV-Zweiradrallye-Meisterschaft und für den 2. Platz von Lothar Schünemann in der DMSB-Motorrad-Tourensportmeisterschaft.

Nun ging es ins Cafe Bauer zum Kaffee und Kuchen und nach ein paar angenehmen Stunden wanderten wir wieder zum Zielplatz zum Mittagessen zurück.

 

Ergebnis

Kl.1

Schünemann, LotharSimsom MS 12571 Pkt.3.Pl.
Dettmar, Ulf
MZ ETZ 25059 Pkt.13 Pl.
Dettmar, KlausYamaha Majesty Scooter53 Pkt.17 Pl.

 

In dieser Klasse kamen 21 Fahrer ins Ziel

 

Mannschaftswertung

 

MSC-Suhl (Schünemann, Lothar / Dettmar, Ulf / Dettmar, Klaus) 183 Pkt6.Pl.

 

Ältester Fahrer :  Dettmar, Klaus

 

 

DMSB-Meisterschaft     

Schünemann, Lothar  270 Pkt.

 

Gesamtergebniss: Öffnet externen Link in neuem FensterSchwarzpulver-Rallye.de

 

L.Schünemann


<- Zurück zu: News